Gespräche mit J.C. auf Deutsch 31: 1. November

2012-12-31 14.52.51s

Jede Woche treffe ich mit meinem Freund JC, mit wem ich Deutsch lerne. Unser Zweck ist Deutsch zu üben und wir besprechen immer verschiedene Themen. Diese Blog handelt von unserer Gespräche. Bevor jedes Gespräch bereiten wir jetzt ein bisschen.  Wir gebrauchen ein Buch, dass kategorisiert Worten nach Thema, aber wenn wir ein Wort nicht kennen, benutzen wir auch ein Wörterbuch.

————————-

Heute sprachen wir über öffentliches Leben. Es gibt Länder, wie Deutschland, die Schweiz usw. Dann gibt es Bundesländer, wie Hessen, Berlin usw. Und dann Gebiete, danach Kreise oder Bezirke, und endlich Gemeinde oder Gemeinschaft.

Ich denke meine Heimat ist wo ich wohne. Wenn ich in Berlin wohnte, meine Wohnung da war meine Heimat.  Und wenn ich reise, ist meine Heimat das Hotel.  JC denkt dennoch, dass seine Heimat ist wo er nicht ist.  Wenn er in England ist, ist seine Heimat Malaysia, und umgekehrt.

Und was ist der Unterschied zwischen einem Kaiser und einem König? JC meint, dass ein König regiert über einem Land mit einer Bevölkerung, und ein Kaiser regiert über viele Länder mit vielen Bevölkerungen.

Ich wunderte mich über unseren Rechte in Malaysia. Unsere Staatsangehörigkeit ist britisch. Wir sind nicht gleichberechitig mit der Bevölkerung hier.  Jedoch haben wir Schutz von Groß Britannien und die Bevölkerung hier haben keinen Schutz gegen “ihre„ Regierung.

Nach der kürzlichen Wahl in Deutschland haben die Parteien und die Politiker ein Problem. Die CDU/CSU hat keine Mehrheit und muss einen Koalitionsvertrag mit einer anderen Partei machen. Jetzt hat die FDP keine Abgeordneten und dann muss die CDU/CSU mit entweder die SDP oder die Grüne vereinigen. Eventuell die SDP.  Jedoch wenn sie so tun, würde die Opposition sehr schwach sein. Bis jetzt gibt es keine Lösung, und dann gibt es keine Regierung.

Ich nehme an, dass ich Anarchist bin.  Das Image,  dass die Medien von Anarchisten gemacht haben, ist nicht gut. Eigentlich wollen Anarchisten keine Regierung. Aber das Image ist, dass Anarchisten werfen Ziegel durch Fenster. Warum, wir wissen nicht. Nie habe ich so gemacht. So mag ich die jetzige Situation. Keine Regierung, und dann keine neue Verbrechen – u.a Gesetze.

Ein paar Begriffe. Man sagt, dass in einer Demokratie die Macht der Regierung von den Leute kommt. Es ist nicht möglich, etwas zu geben, dass man hat nicht. Wie ein Mensch hat man kein Recht, Gewalt gegen einen anderen Mensch zu benutzen. Dennoch Regierungen benutzen Gewalt immer. Zum Beispiel, wenn man mit ein Gesetz oder eine Steuer nicht übereinstimmt, und übersieht, wird man bestraft. Und wenn man die Strafe nicht bezahlt, wird man ins Gefängnis gesteckt. Wenn man nicht kooperiert, die Polizei benutzen Gewalt, um Sie ins Gefängnis stecken.

Man sagt auch, dass die Regierung braucht die Zustimmung der Leute. Aber, wie in dem vorherigem Beispiel, wenn man nicht zustimmt, wird Gewalt gegen einem Person benutzt. Oder sogar gegen viele Personen. Oder glauben sie, dass wenn 51 Leute zusammen zustimmen, aber 49 nicht, die 51 Leute die 49 Leute zwingen können?

Deshalb, Regierungen benutzen Mächte,für die sie kein Recht haben, und sie machen viele Betätigungen ohne die Zustimmen der Leute.

Die Grundlage der Regierung ist unzulässige Macht und Gewalt.

————————-
Neue Wörter für mich:
öffentliches Leben = public life
das Gebiet (e) = region, area
der Kreis (e) = district
der Bezirk (e) = district
die Gemeinde = parish, local authority
die Gemeinschaft = community
die Heimat = home
dennoch = however
und umgekehrt = and vice versa
regieren = to rule, govern
die Bevölkerung = population
die Staatsangehörigkeit = nationality
gleichberechitig = equal rights
der Schutz = protection
kürzlich = recent
die Wahl = election
die Mehrheit = majority
der Koalitionsvertrag = coalition agreement
der Abgeordnete (n) = member of parliament
vereinigen = to join
eventuell = probably
der Begriff (e) = concept
die Macht = power
die Gewalt = violence
übereinstimmen = to agree
übersiehen = to ignore
bestrafen = to fine
vorherig = previous
zwingen = to force
die Betätigung (en) = action
die Grundlage = basis
unzulässig = illegitimate
——————-
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s