Deutsch

Gespräche mit J.C. auf Deutsch 47: 7. März

2012-12-31 14.52.51s

Jede Woche treffe ich mit meinem Freund JC, mit wem ich Deutsch lerne. Unser Zweck ist Deutsch zu üben und wir besprechen immer verschiedene Themen. Diese Blog handelt von unserer Gespräche. Bevor jedes Gespräch bereiten wir jetzt ein bisschen.  Wir gebrauchen ein Buch, dass kategorisiert Worten nach Thema, aber wenn wir ein Wort nicht kennen, benutzen wir auch ein Wörterbuch.

————————-

Zuerst sprachen wir über wie man Akten vom Internet downloaden können.  Ich habe die Absicht, die Links der zu geben.  Jetzt behalte ich genau nicht. Wir beide hatten Filme gesehen, und diskutierten sie.  Und dann kamen die Wörter dieser Woche:  Das Privatleben.

Mein Freund aus Deutschland kam selbst nach Hause.  Und mein Pass wird nächstes Jahr auslaufen. Er is jetzt gültig.  Er gilt noch ein Jahr.  Aber man kann nicht ihn verlängern.  Für unsere britische Pässe müssen wir in Hong Kong anfragen.  Und sie sind in Hong Kong ausstellen lassen. Im Formular muss man seinen Geburtsort, sein Geburtsdatum, sein Geschlecht: männlich oder weiblich usw. ausfüllen. Für einen neuen Pass muss man lebendig sein.  Jedoch muss man nicht quicklebendig sein.

————————-
Neue Wörter für mich:
Die Akte (n) = file
das Link = link
die Absicht = intention
genau = exact
selbst = self, in person
auslaufen = to expire
ausstellen = to issue
gelten = to be valid
gültig = valid
der Geburtsort (e) = place of birth
das Geburtsdatum = date of birth
lebendig = alive, living
quicklebendig = fresh as a daisy; full of beans
——————-

Gespräche mit J.C. auf Deutsch 46: 28. Februar

2012-12-31 14.52.51s

Jede Woche treffe ich mit meinem Freund JC, mit wem ich Deutsch lerne. Unser Zweck ist Deutsch zu üben und wir besprechen immer verschiedene Themen. Diese Blog handelt von unserer Gespräche. Bevor jedes Gespräch bereiten wir jetzt ein bisschen.  Wir gebrauchen ein Buch, dass kategorisiert Worten nach Thema, aber wenn wir ein Wort nicht kennen, benutzen wir auch ein Wörterbuch.

————————-

Wir hatten heute Morgen unsere normale Verabredung, um Deutsch zu uben.  Wir sprachen über die Zukunft, über Renten, und wie man die Rente erhalten. Die Bergbaukonjunktur in Australien ist aus, und das Australischer Dollar ist schwacher als bevor.  Aber die Rente in Australien ist besser als die Rente von Großbritannien.  Hoffentlich ich kann voraus mein Leben plannen, und werde nicht mit Änderungen plötzlich überrascht.   Ich kann mit 65 anfragen.

Zufällig habe ich das Vorgangpassiv benutzt. Das Zustandpassiv wurde sein: ich bin überrascht.

Von übermorgen erwarte ich einen Anruf von Telekom Malaysia, um eine Verabredung  zu machen. Ich habe eine schnelle Internetbeziehung bestellt, und TM hat versprochen, mir anzurufen. Mit TM muss man geduldig sein, weil sie nicht pünktlich sind.  Ich hoffe, dass sie rechtzeitig kommen, aber ich muss einige Geduld haben.  Ich maß meine Internetgeschwindigkeit und es ist ungefähr 3.1mbps. Ich will 8mbps.

Und kann wir ohne Strom leben?  Wir wohnen in einem Haus, und es hat höhere Feuchtigkeit als eine Wohnung, ich glaube, weil es ist direkt auf der Erde.  Dann mussen wir die Klimaanlage benutzen.  Wenn wir in einem Wohnung gewoht, war es wenig schwül.

————————-
Neue Wörter für mich:
die Verabredung = appointment, date
die Zukunft = future
voraus = in advance
plötzlich = suddenly
der Bergbau = mining
die Konjunktor = economic boom
anfragen = to apply
übermorgen = the day after tomorrow
versprechen = to promise
geduldig = patient
die Geduld = patience
rechtzeitig = in time
die Feuchtigkeit = humidity
schwül = humid, sultry
——————-

Gespräche mit J.C. auf Deutsch 45: 21. Februar

2012-12-31 14.52.51s

Jede Woche treffe ich mit meinem Freund JC, mit wem ich Deutsch lerne. Unser Zweck ist Deutsch zu üben und wir besprechen immer verschiedene Themen. Diese Blog handelt von unserer Gespräche. Bevor jedes Gespräch bereiten wir jetzt ein bisschen.  Wir gebrauchen ein Buch, dass kategorisiert Worten nach Thema, aber wenn wir ein Wort nicht kennen, benutzen wir auch ein Wörterbuch.

————————-

Neulich war ich in Pangkor Insel und  ich kam vorgestern zurück. Vorhin kam meinen Freund von Ausland und dann fuhren wir zusammen. Ich wollte seit zwei oder drei Jahren dort fahren und endlich machte ich vorige Woche die Anstrenung die Reise zu forschen.  Es gibt zwei oder drei nette Strände und man kann im Meer schwimmen, weil es keine Quallen gibt. Die Insel ist sehr klein und mit einem Auto kann man in 40 Minuten um die Insel fahren. Jedoch findet man zu viele  Beruhigungsschwellen. So viele Beruhigungsschwellen. Nicht so viele Insekten. Eben eine Nacht ist genug, weil es gibt wenige Sehenswürdigkeiten.

JC und ich sprachen auch über die gestrige Zeitung und die heutige Zeitung. Ich las heutige Zeitung aber ich las gestrige Zeitung  nicht.  Und gewöhnlich lese ich die morgige Zeitung bei MGS. Die aktuelle Themen in heutige Zeitung sind nicht interessant. Ich vergesse die Schlagzeile.

JC bedenkt über ein Segelboot zu kaufen. Wenn man in Straits Quays ein Boot verankern würde, kostet es RM4,000 pro Monat. Natürlich könnte man dann auf dem Boot wohnen. Er muss mehr forschen.

Und dann sprachen wir über Grammatik – über die Zeitformen. In die Gegenwart benutzt man das Präsens.

————————-
Neue Wörter für mich:
neulich = recently
vorgestern = the day before yesterday
vorhin = a short time ago
vorig = last
die Anstrenung = effort
die Qualle = jellyfish
die Beruhigungsschwelle = speed bump
das Insekt = insect
die Sehenswürdigkeit = sight, tourist attraction
gestrig = yesterday’s
heutig = today’s
morgig = tomorrow’s
die Schlagzeile = headlines
verankern = to moor
die Zeitform = tense.
die Gegenwart = present
das Präsens = present (tense)
——————-

Gespräche mit J.C. auf Deutsch 44: 14. Februar

2012-12-31 14.52.51s

Jede Woche treffe ich mit meinem Freund JC, mit wem ich Deutsch lerne. Unser Zweck ist Deutsch zu üben und wir besprechen immer verschiedene Themen. Diese Blog handelt von unserer Gespräche. Bevor jedes Gespräch bereiten wir jetzt ein bisschen.  Wir gebrauchen ein Buch, dass kategorisiert Worten nach Thema, aber wenn wir ein Wort nicht kennen, benutzen wir auch ein Wörterbuch.

————————-

Wie kann man über Häufigkeit sprechen? Um über Häufigkeit zu sprechen, machte ich viele Aussage über das Kaffeetrinken. Ich trinke Kaffee häufig aber nicht dauerend. Meistens trinke ich entweder im Haus oder in Starbucks. Ich besichtige jeweils zwiemals oder dreimals pro Woche Gurney Mall Starbucks und fast jedesmal trinke ich Kaffee Americano. Selten trinke ich etwas mit Zucker. Diesmal auch trinke ich Kaffee Americano. Ab und zu besichtige ich andere Starbucks und gleichfalls trinke ich da Kaffee Americano. Niemals trinke ich Kaffee Latte.  Ich vertraue pasteurisierte Milch nicht und nie trinke es. Gewöhnlich vermeide ich irgendwas mit Milch.

Hinterher sprachen wir vorläufig über JCs Gedächtnisse von der Vergangenheit in Afrika.  Er versäumte nicht die berühmte Tiere.  Besonders behielt er die Löwen. Damals reiste man mit einem Schiff aber seit dann wurden Schiffe mit Flugzeuge ersetzt.

Die Sprache war endgültig aus.
————————-
Neue Wörter für mich:
die Häufigkeit = frequency
häufig = frequently
meistens = mostly
jeweils = regularly
pro = per
jedesmal = every time
selten = seldom
diesmal = this time
ab und zu = now and then
gleichfalls = also, likewise
niemals, nie = never
pasteurisiert = pasteurised
gewöhnlich = normally, usually
hinterher  = afterwards
vorläufig = temporary, provisionally
versäumen = to miss
behalten = to remember, keep
ersetzen = to replace
endgültig = final, conclusive
aus sein = to be over, finished
——————-

Gespräche mit J.C. auf Deutsch 43: 7. Februar

2012-12-31 14.52.51s

Jede Woche treffe ich mit meinem Freund JC, mit wem ich Deutsch lerne. Unser Zweck ist Deutsch zu üben und wir besprechen immer verschiedene Themen. Diese Blog handelt von unserer Gespräche. Bevor jedes Gespräch bereiten wir jetzt ein bisschen.  Wir gebrauchen ein Buch, dass kategorisiert Worten nach Thema, aber wenn wir ein Wort nicht kennen, benutzen wir auch ein Wörterbuch.

————————-

Anfangs sprachen wir über den Grundbesitz in Penang.  Unser Haus ist nun ungefähr 3,000 Quadratfuß.  Dies ist ungenehm, aber so große Fläche ist nicht notwendig.  Zuerst wohnten wir in Miami Green, wessen Wohnungen sind nur 1,000 Quadratfuß.  Miami Green ist ein bischen alt, weil es war vor manchen Jahren entstanden. Während wir da wohnten, glaubten wir, dass 1,000 Quadratfuß  für ein Ehepaar ein bischen klein ist.  Allmählich gewöhnten uns an der Größe.  Inzwischen wir suchten eine andere Wohnung.

Sobald der Vertrag endet hat, haben wir gleich an Gold Coast umgezogen. Jedoch war es kaum größer als Miami Green.  Darauf kamen unsere Einrichtungen aus Größbrittanien.  Bisher hatten wir genug Raum, aber nachher, mussten wir vorläufig für die Einrichtungen eine andere Wohnung mieten.  Deshalb hatten wir zwei Wohnungen, und hinterher wollten wir schließlich in eine größe Wohnung leben. Wir suchten unterdessen für ein Haus, und endgültig haben ein gekauft.  Nachdem der Vertrag der Wohnung konnten wir endlich umziehen.

Solange wir in Gold Coast wohnten, mieteten wir.  Aber das Haus ist unser Haus und es ist größer.  Wir mussen mehr Haushaltsführung machen.  Das einfache Leben ist aus.

Jetzt is es nicht so einfach umzuziehen. Von letzten Jahren gibt es neue Steuern. Es gibt nicht bloß eine Kapitalertragssteuer sondern auch eine Kaufssteuer in Penang.

Und geht gut eine meine Neujahrvorsätze.  Ich wollte Zucker essen aufzuhören.  Der Schluss? Ich trinke die Limo fast nie.

————————-
Neue Wörter für mich:
anfangs = at first, at the beginning
der Grundbesitz = property
Quadratfuß = square feet
entstehen = to arise; be built
während = during, while
inzwischen = meanwhile
unterdessen = meanwhile
sobald = as soon as
gleich = at once
allmählich = gradually
sich gewöhnen an = to get used to
kaum = hardly, barely
darauf = after that, then
nacher, hinterher = afterwards
nachdem = after
zuletz, endgültig, schließlich = finally
solange = so long as
bisher = up to now
vorläufig = temporary
aufhören = to stop
der Schluss = end, finish
die Haushaltsführung = housework
die Kapitalertragssteuer = capital gains tax
aus sein = to be over / finished
die Limo = soft drink
——————-

Gespräche mit J.C. auf Deutsch 42: 31. Januar

2012-12-31 14.52.51s

Jede Woche treffe ich mit meinem Freund JC, mit wem ich Deutsch lerne. Unser Zweck ist Deutsch zu üben und wir besprechen immer verschiedene Themen. Diese Blog handelt von unserer Gespräche. Bevor jedes Gespräch bereiten wir jetzt ein bisschen.  Wir gebrauchen ein Buch, dass kategorisiert Worten nach Thema, aber wenn wir ein Wort nicht kennen, benutzen wir auch ein Wörterbuch.

————————-

Heute ist chinesisches Neujahrsfest.  Manche interessanten Ereignisse finden hier statt. Später ereignet sich einen Drachentanz, und vielleicht werden andere interessante Erlebnisse  geschehen. Es kommt ein gutes Jahr vor.

Dieses Jahr  will ich einige Zeit in Afrika verbringen. Meine größten Sorgen sind die Mordrate, Verkehrsunfallrate und Gelbfieber.  Vorher muss ich die aktuelle  Situation im Internet prüfen. So weit wie möglich will ich mit dem Zug reisen, und die Länder mit Gelbfieber vermeiden.

Der Anfang der Woche habe ich eine gebrauchte Waage gekauft. Sie misst nicht nur das Gewicht aber auch das Prozent von dem Fett.  Vor meinem Frühstück maß ich mich  und es zeigt 28% Fett. Ein Neujahrvorsatz muss einiges Fett zu verlieren sein.

————————-
Neue Wörter für mich:
das Ereignis (se) = event
sich ereignen = to happen, occur
das Erlebnis (se) = experience
vorkommen = to happen, seem
geschehen = to happen
stattfinden = to take place
Der Drache (n) = dragon
verbringen = to spend
Gelbfieber = yellow fever
der Anfang = start, beginning
die Waage = scales
das Fett = fat
das Gewicht = weight
das Prozent = percentage
——————-

Gespräche mit J.C. auf Deutsch 41: 17. Januar

2012-12-31 14.52.51s

Jede Woche treffe ich mit meinem Freund JC, mit wem ich Deutsch lerne. Unser Zweck ist Deutsch zu üben und wir besprechen immer verschiedene Themen. Diese Blog handelt von unserer Gespräche. Bevor jedes Gespräch bereiten wir jetzt ein bisschen.  Wir gebrauchen ein Buch, dass kategorisiert Worten nach Thema, aber wenn wir ein Wort nicht kennen, benutzen wir auch ein Wörterbuch.

————————-

Zuerst macht jemand ein Verbrechen und der Täter ist entkommen.  Dann kommen die Polizei und sie untersuchen.  Die Polizisten finden Spuren und Hinweise. Vielleicht verdächtigen sie jemand,und den beschuldigen, und den verhaften. Nächste protokolliert ein Polizist ein Verhör, und der Angeklagte macht eine Aussage. Wahrscheinlich leugnet der Angeklagte das Vergehen.  Jedoch ist es möglich, das er gesteht. Vielleicht er wurde an dem Szene des Verbrechens gefangen. Endlich muss der Polizist eine Anzeige über den Fall machen.

Danach muss der Angeklagte für den Prozess ins Gericht gehen.  In diesem Fall ist der Kläger der Staatsanwalt.  Er arbeitet natürlich für den Staat.  Wenn der Angeklagte hat einen kostenlosen Anwalt, arbeitet er auch für den Staat. Vielleicht sind die Polizisten auch Zeugen, und sie arbeiten natürlich für den Staat. Und der Richter arbeitet für den Staat. Alle arbeiten für den Staat ohne den Angeklagte. Ist dies gerecht?

Es gibt eine Geschworene. Alles mussen einen Eid ablegen. Sie hören den Fall zu, sie  hören das Gesetz von die Anwälte und den Richter zu,  und machen ein Urteil.  Wenn sie beurteilen, dass der Angeklagte unschuldig ist, wird der Angeklagte freigesprochen. Aber wenn schuldig, wird er verurteilt, und der Richter wird ihn bestrafen.  Die Strafe könnte Gefängnis sein. Er kann eine Berufung machen.

Wenn die Geschworene denkt, dass das Gesetz ist schlecht, kann es “Geschworene-Annullierung” machen, und den Angeklagte unschuldig beurteilen, obwohl die wissen, dass er das Verbrechen getan hat.

Und ich habe von vielen Polizisten gehört, dass sie oft Meineid im Gericht machen. Der Grund ist, dass sie glauben, dass die Angeklagten schuldig sind,aber die Polizei haben ungenügenden Hinweis, die Fälle zu gewinnen.

Das System von Gerechtigkeit!

————————-
Neue Wörter für mich:
das Verbrechen = crime
der Täter = perpetrator,  culprit
entkommen = to escape
untersuchen = to investigate
der Polizist (en) = policeman
die Spur (en) = clue
der Hinweis (e) = evidence
verdächtigen = to suspect
beschuldigen = to accuse
verhaften = to arrest
das Verhör (e) interrogation
der Angeklagte = accused
der Anwalt = lawyer
der Zeuge (n) = suspect
die Aussage (n) = statement
leugnen = to deny
gestehen = to confess
die Anzeige (n) = report
der Fall = case
der Prozess (e) = trial, case
das Gericht (e) = court
der Kläger = plaintiff
der Staat = the state
der Staatsanwalt = public prosecutor
der Richter = judge
gerecht = fair
die Geschworene = jury
der Eid ablegen = to make an oath
das Gesetz = law
das Urteil (e) = sentence, verdict
beurteilen = to judge
verurteilen = to sentence, convict
schuldig = guilty
bestrafen = to punish, sentence
freisprechen = to acquit
die Strafe = sentence, penalty
die Berufung (en) = appeal
Geschworene-Annullierung = jury nullification
der Meineid = perjury
ungenügend = insufficient
die Gerechtigkeit = justice
——————-